Köstlicher Geschmack aus der Natur

Leckere Rezepte mit Della Natura Bio Produkten

Rezepte zur Saison mit Bio Maronen

Bio-Maronen eignen sich als Beilage, statt Kartoffeln, ideal zu herzhaften Fleischgerichten wie z.B. Wild oder Gans, zum Verfeinern von Gebäck und feinen Süßspeisen, oder als Knabberei zu Käse und Rotwein. In der Pfanne geröstet geben Sie als Zutat zu Salaten oder in einer Sauce den besonderen Kick. » Rezeptkarte No1 als PDF

Rehrouladen mit Maronenfüllung

Della Natura Bio Maronen

Zutaten für 4 Personen:
4 Wirsingblätter
2 dicke Stücke ausgelöster Rehrücken à ca. 250g,
8 TL Dijonsenf, Salz, Pfeffer
8 dünne Scheiben Wildschwein Schinken (ersatzweise Parma- oder Serranoschinken)
8 große Salbeiblätter
100 g Della Natura Bio Maronen
1 EL Öl, 1 kräftiger Schuss Noilly Prat
1 Glas (400 ml) Wildfond
50 ml Schlagsahne
2 EL Soßenbinder für dunkle Soßen
100 g Weintrauben
1 TL Butter
Holzspießchen

Zubereitung:
Die Wirsingblätter in Salzwasser 2-3 Minuten blanchieren. Mit kaltem Wasser abgießen und trockentupfen. Wirsingblätter einmal halbieren und dabei die dicke Rippe herausschneiden. Jedes Fleischstück mit einem scharfen Messer längs 3 x in dünne Scheiben schneiden. Fleischscheiben zwischen Backpapier legen und flach klopfen und auf die Wirsingblätter legen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Senf darauf streichen und mit Schinken und Salbei belegen. 70g Bio Maronen fein hacken und darauf streuen. Fleischscheiben mit den Wirsingblättern wie Rouladen aufrollen und mit einem Holzspießchen zustecken.

Öl in einem Schmortopf erhitzen. Rouladen darin ringsum anbraten. Mit einem Schuss Noilly Prat ablöschen und den Wildfond angießen. Zugedeckt ca. 15-20 Minuten schmoren. Rouladen aus dem Fond nehmen. Sahne einrühren und den Soßenbinder einstreuen. 2-3 Minuten kochen lassen. Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Trauben abspülen und nach Belieben halbieren. Übrige Bio Maronen grob hacken. Butter in einer Pfanne erhitzen. Trauben und die übrigen Bio Maronen darin kurz anbraten und in die Sauce geben. Involtini mit der Sauce anrichten.

Als Beilage Spätzle dazu reichen. Zubereitungszeit ca. 1 Stunde